© MS&P, Michael Schott, Tourismusverband Ostallgäu e.V.

Große Elbseerunde

Auf einen Blick

  • Start: Aitrang
  • Ziel: Aitrang
  • mittel
  • 28,43 km
  • 1 Std. 30 Min.
  • 160 m
  • 807 m
  • 735 m
  • 60 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Schöne Radrunde durch die von einigen Mooren geprägte Landschaft westlich von Marktoberdorf.

Die Große Elbseerunde ist eine meist sehr ruhige Radrunde und wartet mit einigen sehr schönen Bergblicken auf. Gerade sehr exponierte Stellen wie etwa kurz vor Geisenried, auf halber Strecke zwischen Unterthingau und Reinhardsried oder der Rastplatz inkl. Alpenpanorama-Tafel kurz vor Görwangs sind ideale Standorte für eine Pause. Ein schöner Aussichtspunkt bietet sich auch auf der Anhöhe östlich des Elbsees. Generell lohnt sich am Elbsee eine Rast, die man mit dem Besichtigen einiger Standorte des "Moorerlebnis-Gebiets Elbsee" verbinden kann .

 

Die Moorerlebnisführerin Christine Schwarz bietet am Elbsee Führungen zum Thema Mooran.

Wegbeläge

  • Asphalt (72%)
  • Schotter (9%)
  • Straße (19%)

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Touren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.