© Gerhard Eisenschink, Füssen Tourismus und Marketing

Bootshafen-Runde

Auf einen Blick

  • Start: Tourist Information Füssen
  • Ziel: Tourist Information Füssen
  • leicht
  • 4,08 km
  • 1 Std.
  • 21 m
  • 800 m
  • 780 m
  • 40 / 100
  • 10 / 100

Beste Jahreszeit

Purer Genuss. Diese Flanierrunde erfordert weder viel Zeit noch viel Anstrengung und schenkt doch interessante Ein- und Ausblicke. Wir begleiten den gemächlich dahinfließenden Lech auf seinem Weg in den Forggensee. Tiefgrün, türkis, milchig oder gar braun… so unterschiedlich kann die Farbe seines Wassers sein – je nachdem welches Wetter die Tage zuvor in den Tiroler Bergen herrschte. Wir verabschieden uns vom Fluss am Forggenseeufer, wo im Sommer am Füssener Bootshafen die Schiffe ablegen zur Runde auf dem fünftgrößten See Bayerns. Quasi als Nachtisch des Schlemmer-Menüs wird auf dem Rückweg der Panorama-Ausblick auf die Ammergauer Berge mit Tegelberg und Säuling serviert.

Wir beginnen unseren Spaziergang direkt in der Füssener Innenstadt und schlendern erst an den Fußballplätzen vorbei hinab zum Lechufer. Die Wege dieser Route werden komplett geräumt und sind auch mit einem Kinderwagen zu bewältigen. Am Lechuferweg wird zusätzlich eine Schneepiste präpariert. Vom Bootshafen führt der Weg dann kurz hinauf, bis an die Rückseite des Füssener Friedhofs. Auf der König-Ludwig-Promenade spazieren wir zurück in die Stadt, zur Linken eine Aussicht vom Feinsten: Vor den hohen Gipfeln liegen uns die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau zu Füßen. In den Altstadtgassen bieten sich zahlreiche Einkehrmöglichkeiten für einen genüsslichen Abschluss.

Wegbeläge

  • Wanderweg (45%)
  • Asphalt (53%)
  • Straße (1%)

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Touren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.