© Katrin Gansloser, Tourismusverband Ostallgäu e.V.

Bergtour zum Säuling

Auf einen Blick

  • Start: Hohenschwangau
  • Ziel: Hohenschwangau
  • schwer
  • 6,54 km
  • 4 Std. 30 Min.
  • 1256 m
  • 2033 m
  • 807 m
  • 100 / 100
  • 80 / 100

Beste Jahreszeit

Anspruchsvolle Bergwanderung zum Säuling mit atemberaubender Aussicht auf die Allgäuer Alpen und die Königsschlösser.

Der Säuling (2.047 m) erhebt sich als gewaltiges Bergmassiv über Füssen/Schwangau und den weltbekannten Königsschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau. Die Aussicht auf die Ostallgäuer Seen und das Voralpenland vom "Wächter" des Ostallgäus sind unbegrenzt. Die Anstiege auf den Säuling sind alle lang und teilweise sehr steil (alpine Gefahren).

Alternativ zu der hier beschriebenen Tour kann der Säuling auch von Pflach (Tirol) über das Säulinghaus (1.694 m, bewirtschaftet) erreicht werden.

Wegbeläge

  • Asphalt (3%)
  • Pfad (22%)
  • Schotter (49%)
  • Wanderweg (26%)

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Touren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.