© Julian Knacker, Deutschland abgelichtet

Bergtour auf den Breitenberg

Auf einen Blick

  • Start: Breitenbergbahn Talstation in Pfronten-Steinach
  • Ziel: Breitenbergbahn Talstation in Pfronten-Steinach
  • schwer
  • 15,16 km
  • 5 Std. 30 Min.
  • 1031 m
  • 1825 m
  • 840 m
  • 100 / 100
  • 80 / 100

Beste Jahreszeit

Bergtour auf den Pfrontener Hausberg. Auf dem Breitenberggipfel (1838m) könnt ihr in der Ostlerhütte einkehren.

Start der Wanderung ist an der Talstation der Breitenbergbahn in Pfronten-Steinach. Durch die Reichenbachklamm (auch über den Hochalp Forstweg möglich) führt die Tour zur Bergstation der Breitenbergbahn. Einkehrmöglichkeiten auf dem Breitenberg bieten die Hochalphütte, das Berghaus Allgäu in der Bergstation der Breitenbergbahn und die Ostlerhütte, direkt auf dem Gipfel des Breitenbergs. Den Rückweg tretet ihr ab der Ostlerhütte auf dem gleichen Weg bis zur Bergstation der Breitenbergbahn an. Anschließend fürht der Weg unterhalb der Seilbahn zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung. Alternativ ist vom Breitenberg auch der Abstieg zur Fallmühle ins Achtal möglich. Von dort ist es ein einstündiger Fußmarsch entland der Steinacher Ach über Pfronten-Steinach zurück zur Talstation der Breitenbergbahn.

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.