© Johannes Babel, Pfronten Tourismus

Berger Moosrunde - Winterwanderung durch das Pfrontener Moor

Auf einen Blick

  • Start: Bahnof in Pfronten-Ried
  • Ziel: Bahnhof in Pfronten-Ried
  • leicht
  • 3,19 km
  • 47 Min.
  • 13 m
  • 863 m
  • 854 m
  • 100 / 100
  • 20 / 100

Beste Jahreszeit

Rundgang durch einen See. Klingt komisch, ist aber dennoch möglich.

Tatsache, diese Winterwanderung entführt euch auf den Grund eines Sees! Als gegen Ende der letzten Eiszeit – vor rund 14.000 Jahren – der Lechgletscher abtaute, entstand der „Pfrontener See“. An die Vergangenheit des Gletschers erinnert heute eine malerische Moorlandschaft. Das Landschaftsschutzgebiet ermöglicht auch ganz aktuell interessante Entdeckungen: Durch die Initiative der „Allgäuer Moorallianz“ sind Spiel- und Lernstationen entstanden, die auf die besondere Tier- und Pflanzenwelt hinweisen und auch im Winter spannende Abwechslung bieten. Die Moorwanderung kann von Pfronten-Kreuzegg oder von Pfronten-Ried begonnen werden. Spannende Infotafeln bringen euch im gesamten Bereich die Entstehung des Berger Moos' näher.

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.