© CC-BY-ND | Sabine Hipp, Füssen Tourismus und Marketing

Alpspitz-Runde

Auf einen Blick

  • Start: Wanderparkplatz Pfronten-Kappel
  • Ziel: Wanderparkplatz Pfronten-Kappel
  • mittel
  • 10,20 km
  • 4 Std. 30 Min.
  • 625 m
  • 1448 m
  • 910 m
  • 60 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Nach der Hütte ist vor der Hütte – an Einkehrmöglichkeiten mangelt es bei dieser Tour ebenso wenig wie an Panoramen.

Nach dem Aufstieg am Wasserfallweg entlang wartet an der Bergstation der Alpspitzbahn das vor einigen Jahren als moderne AlpenLodge wieder erstandene Sportheim Böck mit tollem Zugspitzblick auf der Sonnenterrasse. Auch schön: die Kappeler Alm und die urige kleine Hündleskopfhütte, die erste vegetarische Hütte in den Alpen. In Kappel können Sie im Waldseilgarten Höllschlucht zusehen, wie sich die Kletterer bis zu 10 Meter hoch über dem Waldboden durch die Parcours hangeln, oder nach der Tour gleich selbst die Baumwipfel unsicher machen. Genießer-Variante: Auffahrt per Alpspitzbahn.

Wegbeläge

  • Pfad (37%)
  • Wanderweg (14%)
  • Schotter (46%)
  • Unbekannt (2%)

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.