© Wiebke Flaßhoff, Tourismusverband Ostallgäu e.V.

9. ABK Allgäuer Radltour - Rennradrunde

Auf einen Blick

  • Start: Festspielhaus Füssen
  • Ziel: Festspielhaus Füssen
  • 128,81 km
  • 9 Std.
  • 970 m
  • 894 m
  • 582 m

Am Sonntag, 21. Mai 2017 ist es wieder soweit. Unter der Federführung des Landkreises Ostallgäu und der Aktienbrauerei Kaufbeuren startet die 9. ABK Allgäuer Radltour am Festspielhaus in Füssen. Radbegeisterte aus nah und fern können bei einer der beliebtesten Familienradveranstaltungen in Bayern die neuen Angebote im Schlosspark kennenlernen, für die das Ostallgäu vor kurzem auf der weltweit größten Tourismusmesse ITB ausgezeichnet wurde.

Die Anmeldung aller Teilnehmer am Festspielhaus in Füssen mit der Ausgabe der kostenlosen T-Shirts, die in diesem Jahr die Farbe Gelb haben, ist ab 8 Uhr geöffnet. Die sportlich ambitionierten Teilnehmer und Semi-Profirennradler starten um 9 Uhr mit der großen Runde von 128 Kilometern. Die Strecke verläuft durch die wunderschöne Landschaft von Füssen über Halblech, Wildsteig, Peißenberg, Wessobrunn, Apfeldorf, Schwabsoien, Bernbeuren, Roßhaupten zurück nach Füssen. Diese Gruppe fährt eine durchschnittliche Geschwindigkeit von 27 Stundenkilometer.

Die Tour wird durch die Polizei, THW, Rotes Kreuz, und Tour Guides begleitet und abgesichert. Auf der ganzen Tour herrscht Helmpflicht.

Ab Mittag sind alle Radler, aber auch die Nicht-Radler zum Abschlussfest mit der Allgäuer Kultband Losamol, Musik, Interviews, regionalen Schmankerln, Bierspezialitäten, Outdoormarkt und Gewinnspiel am Festspielhaus in Füssen eingeladen. Moderiert wird der Nachmittag von Martin Harbauer. Außerdem gibt es ein Gewinnspiel mit tollen Preisen. Hauptpreis ist ein vom Cube Store in Füssen gesponsertes Cube Analog 29 MTB inkl. Helm und Zubehör im Wert von 800 €.

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Touren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.