LeseZeit

In 10 Tagen

Auf einen Blick

Martin Harbauer, Schauspieler, Dipl.-Sprecher und Dozent an der Bayerischen Theaterakademie, stimmt uns auf den internationalen Frauentag mit der Novelle „Fenitschka“ von Lou Andreas-Salomé ein.

Lou Andreas-Salomés Text ist eine literarisch-philosophische Gesellschaftsstudie, die einen sachlichen und facettenreichen Einblick in das Seelenleben einer emanzipierten Frau zur Zeit der Jahrhundertwende ermöglicht.

Feinfühlig und detailliert veranschaulicht die Autorin das Schicksal einer jungen Frau und ihren emotionalen und zwischenmenschlichen Konflikt im Spannungsfeld von Liebe und Rollenzwang.
Lou Andreas-Salomé war ihrer Zeit weit voraus und wurde auf ihrem Lebensweg von großen Denkern umworben. Die freiheitsliebende Intellektuelle verschmähte Nietzsche, verstieß Rainer Maria Rilke und begeisterte Sigmund Freud…

Eintrittskarten sind im Vorverkauf in der Stadtbibliothek und an der Abendkasse erhältlich.
Reservierung telefonisch während der Öffnungszeiten unter (08362) 903-144 oder per E-Mail an bibliothek@fuessen.de.
Reservierte Karten müssen bis 18.00 Uhr an der Abendkasse abgeholt werden.

Voraussetzung für den Besuch der Veranstaltung ist die Vorlage eines Impf- oder Genesenennachweises (2G) und FFP2-Maskenpflicht.

Eintritt: 7,50 EUR; Schüler & Studierende 4,00 EUR
Veranstalter: Stadtbibliothek Füssen, Lechhalde 3, 87629 Füssen
Veranstaltungsort: Orangerie der Stadtbibliothek Füssen, Zugang über den Klosterhof

Termine im Überblick

Auf der Karte

Orangerie (Stadtbibliothek Füssen)
Lechhalde 3
87629 Füssen
DE

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.