© Büro für Burgenforschung Dr. Zeune / Reunion Media

Führung im Hohen Schloss

In 60 Tagen

Auf einen Blick

Der Burgenforscher Joachim Dr. Zeune macht mit Ihnen eine Führung im Hohen Schloss.
Das auf ein spätrömisches Kastell zurückgehende Hohe Schloss wuchs seit seiner illegalen Erbauung 1271/72 in mehreren Ausbauphasen zur jetzigen spektakulären Gestalt. Dabei entstand ein bis heute weitgehend verkanntes Kleinod der spätgotischen Profanarchitektur Deutschlands.
Der Referent begleitet seit den 1990er Jahren alle Baumaßnahmen im Auftrag des Staatlichen Bauamts Kempten und des Bayer. Landesamts für Denkmalpflege mit der bauforscherischen Dokumentation und gilt auf dem Gebiet der Burgenforschung als internationale Kapazität.
Im Zuge der anderthalbstündigen Führung werden nicht die wichtigsten Bauphasen erläutert, sondern auch ansonsten schwer zugängliche Burgteile besichtigt.

Termin: Mittwoch, 22.06.2022, 11:00 - 12:30 Uhr
Ort: Hohes Schloss Füssen, Veitskapelle, Magnusplatz 10, 87629 Füssen
Gebühr: 10,00 EUR
Anmeldung dringend erforderlich unter Tel: +49 8362 39577 oder info@vhs-fuessen.de.

Foto: Virtuelle Rekonstruktion des Hohen Schlosses im Jahr 1330, nach seinen Ausbau durch den Augsburger Bischof Friedrich I.
(c) Büro für Burgenforschung Dr. Zeune / Reunion Media 2010.

Termine im Überblick

Auf der Karte

Hohes Schloss Füssen
Magnusplatz 10
87629 Füssen
DE

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.