DER RING – das Nibelungenmusical

In 8 Tagen

Auf einen Blick

Nach 2-jähriger Corona Zwangspause bringt das Festspielhaus Neuschwanstein Ende März das faszinierende Stück „DER RING – Das Nibelungenmusical“ zurück auf die Bühne. Theaterleiter Benjamin Sahler ist froh, dieses Werk über das berühmte Heldenepos noch ein letztes Mal in Füssen mit herausragenden Künstlern zeigen zu können. „An Theatern ist es üblich, dass das Repertoire immer wieder überarbeitet wird und damit Stücke auch ausgetauscht werden“, so Sahler. Bereits 2021 im Oktober wurde mit der Welturaufführung von „Zeppelin“ ein neues Musical in das Repertoire des Festspielhauses aufgenommen. Mit dem Ring-Musical verabschiedet sich nun ein ganz besonderes Highlight aus dem Spielplan und es lohnt sich in jedem Fall diese letzte Chance zu nutzen, das aufwändige Musical nochmals zu besuchen, verspricht Sahler. Bühnenbild und Kostüme sind extrem aufwendig und durch den Einsatz der international erfolgreichen DDC Entertainment Group wird das Stück zum Abschied nochmals ganz besonders aufgewertet. Für die Rolle des Wotans konnte Thomas Borchert, einer der renommiertesten deutschen Musicalstars gewonnen werden.

DER RING
Der Kampf um den Ring des Nibelungen und um die Macht, die er verspricht. Eine Story voller Spannung und Erotik, Liebe und Leidenschaft, Gier und Begierde, All- und Ohnmacht, Aufstieg und Fall – letztmalig auf einer der größten Bühnen Europas im Festspielhaus Neuschwanstein Füssen zu sehen.

Mythos trifft Musical
Ein alter Mythos, neu und modern erzählt: Die alte Nibelungensage von Frank Nimsgern, laut Süddeutscher Zeitung einer der „herausragenden deutschen Musical-Komponisten“, vertont. „Wagner rockt“, so brachte es das ZDF auf den Punkt.

Ein Heldenepos
Der Kampf um den Ring des Nibelungen und um die Macht, die er verspricht. Eine Story voller Spannung und Erotik, Liebe und Leidenschaft, Gier und Begierde, All- und Ohnmacht, Aufstieg und Fall. Denn nichts bleibt, wie es ist, wenn Zwerge, Drachentöter und Götter den Kampf aufnehmen.
Der ideale Aufführungsort: Das Festspielhaus Neuschwanstein mit Blick auf Schloss Neuschwanstein. Dort verewigte König Ludwig II. im Sängersaal seine Liebe zum deutschen Heldenepos und schuf ein Denkmal für die mittelalterliche Ritterkultur und Sagenwelt. Nun wird es vom 24. bis 27. März 2022 zum letzten Mal in Füssen zur Aufführung gebracht.

Großes Staraufgebot zur Derniere
Theaterleiter Benjamin Sahler ist es gelungen für die letzten Vorstellungen nochmal große Stars nach Füssen zu holen. In der Rolle des Göttervaters Wotan ist am 24., 25. und 27.03. Thomas Borchert zu sehen. Der renommierte Sänger kann auf 30 Jahre Bühnenerfahrung zurückblicken und gilt als einer der versiertesten Stars in ganz Europa. Dazu konnte die DDC Entertainment Group für die Tanzeinlagen gewonnen werden. Die junge mitreißende Gruppe begeisterte schon bei der Florian SilbereisenShowund bei der Supertalent Show. Dazu die hinreißenden Rheinamazonen mit Stefanie Gröning, Kathy Savannah Krause und Maria Meßner. Kristin Backes wird die Rolle der Brunhild verkörpern. Siegfried wird heldenhaft von Christopher Brose gespielt und wie kein anderer begeistert Chris Murray als Alberich.

Musical Awards
DER RING erhielt 2016 zwei Musical Awards in den Kategorien Bestes Musical. ARD-Fernsehpreis-träger Nimsgern und die Nibelungen, eine Verbindung, die auf der Hand liegt für einen, der mit Werken wie „SnoWhite“, „Elements“ oder „Qi“ (alle Friedrichstadtpalast Berlin) immer wieder ein Gespür für Fantastisches bewiesen hat – und damit schon mehr als zwei Millionen Zuschauer verzauberte. Darüber hinaus schuf er den Soundtrack für zahlreiche Folgen von Deutschlands bekanntester Krimiserie „Tatort“ und für die Bühnenshows von Siegfried & Roy in Las Vegas. DER RING kommt vom 24. bis 27. März ins Festspielhaus Neuschwanstein mit einer exklusiven Musical Allstar Besetzung darunter Thomas Borchert, Chris Murray, Christopher Brose u. v. m.

„Eine Reise zum ‚Ring‘ lohnt sich in jedem Fall – für dieses Highlight in Starbesetzung ist kein Weg zu weit.“ — Musical Boulevard

Alle Termine unter www.das-festspielhaus.de

Termine im Überblick

Auf der Karte

Festspielhaus Neuschwanstein
Im See 1
87629 Füssen
DE

Tel.: (0049) 0 83 62 50 77 0
Fax: (0049) 0 83 62 50 77 298
E-Mail:
Webseite: www.das-festspielhaus.de

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.